Führungen

Regelmäßige Führungen in Verbindung mit einem Vortrag zur Thematik Astronomie finden im Zeitraum vom 1. April bis 31. Oktober, jeweils samstags um 15 Uhr statt. Die Dauer beträgt etwa eine Stunde. Anmeldung über Tourist-Information Daun (06592/9513-0).

In der Zeit von Ende November bis Ende März finden die Beobachtungsabende an wolkenlosen Samstagen ab 20 Uhr mit offenem Ende statt. Anstelle der Vorträge haben Sie die Gelegenheit, mit unseren Teleskopen die Wunder der Sternenwelten anzuschauen und Fragen, die sie beschäftigen, von unseren Sternführern erörtern zu lassen. Über die Wetterlage kann man sich z.B. über wetteronline und sat24 informieren.

Sollten sie mit ihrer DSLR durch ein Teleskop fotografieren wollen, benötigen sie einen auf ihre Kamera passenden T2-Adapterring und Fernauslöser. Mondaufnahmen können mit dem Smartphone am Okular eines Teleskops gemacht werden.

Bei Schneefall sind auf unserem ungeräumten Zufahrtsweg Winterreifen auf dem Auto notwendig! Bei starkem Schneefall fällt die Führung aus Sicherheitsgründen völlig aus. Die Höhe der Schneedecke entnimmt man am besten den Angaben für den Mäuseberg bei Daun. Auch die Webcams am Flugplatz Daun sowie rund um Schalkenmehren sind hier sachdienlich.

Nach Einzelabsprache sind Gruppenführungen ab 5 Personen auch außerhalb des angegebenen Zeitraumes möglich. Beobachtungen mit den Teleskopen der AVV müssen individuell abgesprochen werden. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit einem der AVV-Verantwortlichen auf.

Eintrittspreise: Erwachsene € 5.00 und Kinder € 2.50.


Aufgrund der COVID-19-Pandemie sind bis auf weiteres alle Veranstaltungen ausgesetzt. Im Moment lässt sich noch nicht absehen, wann die Führungen wieder aufgenommen werden kann. Sobald dies wieder möglich ist, wird es an dieser Stelle sowie in sämtlichen Printmedien und in den sozialen Medien bekannt gegeben.